Suchfunktion

Beim Amtsgericht Leutkirch sind 2 Stellen als Justizfachangestellte/Justizangestellte (m/w/d) zum 1.8.2019 zu besetzen.

Die Stellen sind vorerst befristet. Es besteht aber Option zur Verlängerung. Es handelt sich um eine Vollzeit-und Teilzeitstelle. Beide Stellen sind grundsätzlich teilbar. Die Justiz Baden-Württemberg hat sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel gesetzt. Die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden wir nach Eingang von entsprechenden Bewerbungen deshalb gerne prüfen.

Aufgabenprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst die ganzheitliche Bearbeitung von Aufgaben des mittleren Justizdienstes und der Justizfachangestellten einschließlich der dazugehörigen Schreibarbeiten nach Diktat und Vorlagen.

Anforderungsprofil:

abgeschlossene Berufsausbildung als Justizfachangestellte, Rechtsanwaltsfachangestellte, Notariatsfachangestellte oder vergleichbarer Abschluss.

Wir bieten:

einen interessanten, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich und einen mit moderner Informationstechnik ausgestatteten Arbeitsplatz in kollegialem Umfeld.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 6.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.



Weitere Informationen erhalten Sie von der Verwaltungsleiterin, Frau Stark-Sontheimer (07561/825-0) bezw. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie an das Amstericht Leutkirch, Frau Stark-Sontheimer persönlich, Karlstraße 2, 88299 Leutkirch. Neben den üblichen Unterlagen reichen Sie bitte insbesondere Ihre Abschluss-und Prüfungszeugnisse über die Berufsausbildung ein sowie alle Berufschulzeugnisse.







Fußleiste